Artikel

9965 Artikel Seite

Die angebliche Geburtstagsfeier der AfD Regensburg

Die AfD brauchte für eine interne Parteiveranstaltung eine Räumlichkeit. Da kaum einer ausgerechnet für Stephan Brandner (AfD) sein Wirtshaus zur Verfügung stellt (er bezeichnete, unter anderem, das Bundesverdienstkreuz an Udo Lindenberg als “Judaslohn”) musste die Trickkiste her. So vermieteten die Betreiber eines Lokals mehrere Räumlichkeiten in dem Wirtshaus in Regensburg, am Samstag Abend, für eine…
Weiterlesen


23. Januar 2020 0

Habecks Kritik war richtig

Donald Trump wurde in Davos auf Greta Thunberg angesprochen und hielt eine Lobesrede auf die amerikanische Umwelt, die sehr große Augen bei den Zuhörern verursachte. Beste Luft und sauberstes Wasser Die USA sind “sauber und schön”. Zumindest auf Trump’s Luxus Golfanlage. In New York City werden pro Sekunde etwa zwei Tonnen Kohlendioxid in die Luft…
Weiterlesen


23. Januar 2020 0

Einstellungen der AfD zur Libyen Konferenz

Die AfD hat in der letzten Woche einiges zur, heute stattfindenden, Libyen Konferenz rausgehauen. Diese jammert unter anderem, dass Ägypten nicht zur Libyen Konferenz eingeladen wurde oder lässt bei den aufzählenden Ländern der vermeintlichen Destabilisatoren ausgerechnet Russland aus. Was ist in Libyen los? In Libyen bekämpfen sich, seit mehreren Jahren, die Regierung um den gewählten…
Weiterlesen


19. Januar 2020 0

Rechte Symbole auf Landwirtschafts-Demo in Nürnberg

Zuallerst sei erwähnt, dass die Demonstration der Landwirte in Nürnberg von den Betreibern der Initiative “Land schafft Verbindung” organisiert wurden. Diese steht in keinem Zusammenhang mit rechten Organisationen. Dennoch schafften es Rechtsextreme, mit Transparenten zu erscheinen, die das “Eiserne Kreuz” und den Reichsadler des dritten Reichs abbildeten. „Die Wahrheit siegt“ oder „Klagt nicht, kämpft“ war…
Weiterlesen


18. Januar 2020 0

Todesdrohung an Oldenburger Polizeipräsidenten

Johann Kühme, Polizeipräsident von Oldenburg, wird, einem Bericht des Spiegels zufolge, mit dem Tode bedroht. Kritik an rassistischen Äußerungen Kühme übte Kritik an rassistischen Äußerungen der AfD Abgeordneten Gauland und Weidel. “Nicht heute, nicht morgen, denk einfach an Lübcke” soll der Wortlaut einer der Todesdrohungen gewesen sein. Die Todesdrohung ging bereits am 16. November ein.…
Weiterlesen


17. Januar 2020 0

Russische Botschaft antwortet auf Weidel Tweet

Wir haben schon ein dickes Fell, was Tweets von Alice Weidel betrifft, aber das hier schlägt echt noch einmal alles dagewesene. Der Tweet Wenn man Millionen Deutsche als “Opfer” bezeichnet, die selbst Menschen massenhaft in Gaskammern steckten, und die versuchten mit diesem Vorsatz Russland gewaltsam einzunehmen. Oder die als Nutznießer des deutschen Vormarsches in enteignete…
Weiterlesen


16. Januar 2020 0

AfD’ler: Dschungelcamp nein, Siemens Kohleabbau ja

Wir gestehen es uns kurz ein. Nein, Siemens führt nicht die gesamte Kohleabbauanlage im australischen Dschungel, sondern liefert eine Schienensignaltechnik. Dass sich der deutsche Konzern jedoch bei der Verwirklichung der Kohleabbauanlage somit beteiligt, steht gänzlich außer Frage. Was ist mit dem Dschungelcamp? Exakt führt RTL die Serie unter dem Namen “Ich bin ein Star, holt…
Weiterlesen


13. Januar 2020 0

Bedrohte Bürgermeister

Bürgermeister Christoph Landscheidt aus Kamp Lindfort hat jüngst einen Waffenschein beantragt, weil er aus der rechten Szene bedroht wurde. Anrd Focke aus Estorf hat sein Amt aus Angst vor der rechten Szene niedergelegt. Ebenso wie Daniel Schossow aus Wustrow. Markus Nierth aus Tröglitz musste einen NPD Demo vor seinem Wohnhaus ertragen. Rechte spielen alles herunter…
Weiterlesen


12. Januar 2020 0

Die rechte Polizei

Vor einer Woche schrieb die Süddeutsche Zeitung einen Artikel über rechtsextreme Vorfälle innerhalb der Polizei. Da ging das recherchierte Spektrum von rassistischen Beleidigungen bis hin zum Hitlergruß. Vieles davon in Uniform. Was war da genau Thema? 2019 ragte ein Hitlergruß auf einem Bild aus Bamberg hervor. Der Mann, der die Hand hob, war Polizeibeamter. Die…
Weiterlesen


10. Januar 2020 0

Wer sind Roscher-Meinerl, Stürzenberger und Sellner

Der Berliner Anwalt Markus Roscher-Meinerl wollte eigentlich in die AfD. Doch die haben ihn abgelehnt. So offensichtlich rechte Akteure wollte die Berliner AfD mitnichten aufnehmen. Es gibt auch schon mehr als genug fragwürdige rechte Kandidaten, bei denen es die AfD nicht mal schafft, die wieder aus der Partei rauszuwerfen. Also trat der Berliner Anwalt in…
Weiterlesen


31. Dezember 2019 0