NRW CDU ab heute Klima- und Umweltbewusst

9965 Artikel

NRW CDU ab heute Klima- und Umweltbewusst

16. Mai 2022 Allgemein 0

Wir haben einen Geldkoffer erhalten. Wir sollen einen SATIRE Beitrag verfassen, der die CDU in NRW möglichst Klimabewusst beschreibt.

Nach der NRW-Landtagswahl: Jubel bei CDU und Grünen - die SPD hofft noch |  STERN.de

HAT DA IRGENDJEMAND EINE IDEE

Irgendetwas grünes von der NRW CDU? Ein T-Shirt vielleicht?

Leute, wir nehmen echt alles.

Super, gerade ein Bild mit viel Grün reinbekommen. In NRW!

Der Tagebau Garzweiler wird noch vollständig ausgekohlt

Für NRW Verhältnisse ist das schon richtig grün.

Soll noch mal einer sagen, NRW hat keine grünen Erhohlungsgebiete

Dieses wunderschöne Waldgebiet spricht doch für sich. Oder?

Ende der Braunkohle kommt offenbar früher - Radio Rur

Ist was passiert?

NRW hatte gestern landtagsgewählt, und das hat sich, im Kontrast zur letzten Wahl, geändert

Gerade FDP Wähler haben herausgefunden, dass Waldgebiete in anderen Bundesländern, oder anderen Ländern, vielleicht ein bisschen anders aussehen, als in Garzweiler oder wie in direkter Nähe zum Hambacher Forst.

Das hat sich nun vielleicht auf das Wahlergebnis ausgewirkt.

Insgesamt waren nur noch 5,9 Prozent der Wähler der Meinung, dass eine Partei, die glaubt, dass der Markt alles regelt, eine super Sache ist (Das Ergebnis ist auf den Bildern da oben wunderbar sichtbar).

35,7 Prozent waren der Meinung, dass Erzkonservative, die starken Anteil am Design von NRW Waldgebieten haben, nur einen anderen Koalitionspartner benötigen, der seinerseits aber nicht mehr Stimmen bekommen sollte.

26,7 Prozent störten sich absolut nicht an einem Bundeskanzler, der auf Krisen so gut wie gar nicht reagiert, bis er irgendwann mal mit öminösen “Internationalen Partnern” gesprochen hat.

2,1 Prozent votierten schon mal für den neuen NRW Ministerpräsidenten Wladimir Putin. Denen juckt das Wahlergebnis überhaupt nicht. Die wollen nur wissen, wie weit die russische Armee noch von Bielefeld entfernt ist.

5,4 Prozent wünschen sich eine Welt, in der man nie Maske tragen muss (auch wenn das Virus tödlich ist, und man selbst hunderte unbemerkt anstecken kann). Desweiteren wollen diese Wähler uneingeschränkt Waffen kaufen, ARD und ZDF abschaffen und ein echtes Staatsfernsehen etablieren (was dann da vermeldet wird, kann nur wahr sein), komplett den Klimawandel ignorieren, sich selbst und andere, auf der Autobahn, in Puzzle-Körperteile zerlegen (in Justiz Verfahren dann immer lächelnd wieder rausmarschieren, sofort zurück auf die Autobahn) und absolut jeden Fleck Natur, für die WIRTSCHAFT, wegbomben, einfach nur weil Industriekonzerne sowas können (Saubere Luft zum Atmen brauchen die schon lange nicht mehr, weil Sauerstoff geht ins Gehirn und da ist, bei den 5,4 Prozent, schon lange nix mehr los). 5,4 Prozent mit dem dreifachen Wunsch (Waffen, Corona, Autobahn), Menschen umzubringen und dann straffrei davon zu kommen.

18,2 Prozent (mit anderen Worten, WIR) haben NRW eigentlich längst abgeschrieben (Fotos siehe oben). Die letzte Regierung in NRW feierte sich für den “Kohleausstieg”, der die Pro-Kohleförderung “nur noch bis 2038” mit Milliarden-Kohle des Landes NRW bewirft, während Windkrafträder immer noch 1000 Meter Abstand halten müssen, von Flächen die “auch zukünftig bewohnbar sein könnten” (sprich in 1000 Meter muss nicht mal notwendigerweise jemand wohnen). Auch in den Orten, nahe den Kohlegruben, die, auch weiterhin, bis 2038, komplett abgerissen werden, die teilweise bereits 0 Einwohner haben, darf keine Windkraftanlage stehen. Jetzt neuerdings unser Problem!?!?!

Gebt uns 100 Prozent von 8 Euro

Wir geben euch einen Scheissdreck wieder. Eure FDP!