Kinderstar starb im Schlaf

9965 Artikel Seite

Kinderstar starb im Schlaf

8. Juli 2019 Allgemein Gesellschaft 0

Schauspieler Cameron Boyce starb vorgestern im Alter von 20 Jahren, während er schlief. Die genauen Todesumstände werden nach außen nicht veröffentlicht. Bekannt ist nur, dass er bereit seit einiger Zeit unter einer “anhaltenden Erkrankung” litt.

Er spielte, unter anderen in den Filmen “Mirrors” und “Eagle Eye” mit. Bekannter wurde er später durch seine Rollen in der Filmreihe “Kindsköpfe” und in der Disney TV Serie “Jessie”.

In den sozialen Netzwerken postete er zuletzt noch ein Portraitbild von sich in Schwarz-Weiß. Viele seiner Kollegen machten es ihm nach seinem Tod gleich und posteten ebenfalls Schwarz-Weiß Bilder des Schauspielers.

Serien-Schwester Peyton List veröffentlichte auf Instagram einen zweiseitigen Nachruf, welcher unter anderem die große Sensibilität, das Talent und die Geduld des jungen Mannes nicht unerwähnt lässt.

Boyce wurde am 28.Mai 1999 in Los Angeles geboren und kam aus mittleren bis einfachen Verhältnissen. Verwandte im Showbiz hatte er bei seinem Debüt 2008 keine. Seine letzte Rolle war im Pilot der Serie “Mrs. Fletcher”, welcher sich derzeit noch in den Dreharbeiten befindet.

Besonders die Filmfamilie der Disney-Serie “Jessie” (lief 2011-2015) lag ihm noch sehr nahe, zu der auch die Schauspielerin Peyton List, sowie auch die Schauspielerin Debbie Ryan gehörten. Ein Disney Sprecher zeigte sich aufrichtig betrübt über den Todesfall: “Wir trauern mit seinen vielen Millionen Fans über seinen frühen Tod. Er wird sehr vermisst werden”