Millionen Corona-Viren demonstrieren gegen Infektionsschutzgesetz

9965 Artikel

Millionen Corona-Viren demonstrieren gegen Infektionsschutzgesetz

18. November 2020 Allgemein 0

Sat… Sat… Hatschiii… Satire! So nu ist’s raus. In diesem Augenblick demonstrieren gerade Millionen von Corona-Viren, Hand in Hand mit tausend Superspreadern gegen die geplante Erweiterung des Infektionsschutzgesetzes. Wir haben einen Reporter auf Mikrobengröße geschrumpt und einige der Viren interviewt.

Einer der Demonstranten ist Krzlbrzl38389. Er meint dazu: „Die scheiß Opfer. Wenn ich die erwische. Flieg isch hinterher und warte, bis die Maske abgenommen haben. Und dann wohn ich nächste zwei Wochen bequem in Luftröhre. Vielleicht zieh ich noch nach Lunge. Weiß ich aber noch nicht.“

Wir fragten: „Ist es nicht einfacher, sich bei den Reichsbürgern vor dem Brandenburger Tor einzunisten? Die tragen doch jetzt schon keine Masken. Ein Reichsbürger steht doch zehn Zentimeter neben dir. Wäre doch easy.“

Doch das Corona Virus winkt ab: „Ehhh! Bescheuert? Muss ich mir den ganzen Tag anhören, dass es mich und meine Kumpels gar nicht gibt. Was wär, wenn deine Leute, in deiner Anwesenheit sagen würden ‚Den gibt es gar nicht.‘? So’n paar Millionen von meine Kumpels stört das nicht. Die sind auch schon bei den einzogen. Soll auch echt super sein. Die können da jeden Scheiß machen und die bekloppten Reisbürger (oder wie die da heißen) machen gar nichts. Die sagen (lach) ‚Is ein Husten. Geht morgen wieder vorbei.‘ Bis morgen haben meine Kumpels da Freizeitpark errichtet. Oder Flughafen.“ Ja, dass findet Krzlbrzl38389 so richtig lustig. „Ehhh! Jetzt ham die gegen uns auch Impfstoff entwickelt. Weiß ich jetzt gar nicht, was impfen is, soll aber richtig scheiße sein, sagt hier Kumpel Brzklkl58778. Sein Kumpel Zltlklkl19987 ist mit nach Testlabor mitgekommen. Hat noch gesagt, ist bis RTL-Sommerhaus wieder da. Ist danach aber nie wieder aufgetaucht. Totale Scheiße, so ‚Impfstoff‘. Gut, dass die Arschlöcher hier das nicht nehmen wollen.“

Ob er mit ‚Arschlöcher‘ jetzt die anderen Viren oder die Reichsbürger meint, lässt Krzlbrzl38389 offen. Nun noch die Frage, wogegen die Corona-Viren da eigentlich demonstrieren. „Ehhh! Kapierst du? Ich hab Kohldampf. Und Ficken will ich heute auch noch.“ Er lacht. „Nach den beiden sind wir immer urplötzlich mindestens 1 Million mehr. Total geile Sache. Wo war ich? Ah ja. Hat ich eigentlich heute Vormittag schon vor. Hat echt gedauert, bis hier alles voll war. Und jetzt muss ich noch scheiß Interview hier machen.“

Wir beenden dann mal das Interview. Krzlbrzl38389 fliegt auch schon gleich in Richtung Attila Hildmann. In seinen Atemwegen ist auch schon „Corona Party“. Da hat Krzlbrzl38389 auch gleich ein super Buffet und Millionen interessanter Sexpartner zum weitervermehren. Und wir geben zurück ins Funkhaus.

Was soll das heißen, der Vergrößerungsapparat wird noch gebaut? Fertigstellung 2022? Auch nur, wenn nichts dazwischen kommt? Wartet mal, Leute! Hey, nicht wegrennen! Darüber müssen wir reden. Ich habe heute noch einen Termin bei der Fußmassage…

Scroll Up