Rechte Symbole auf Landwirtschafts-Demo in Nürnberg

9965 Artikel Seite

Rechte Symbole auf Landwirtschafts-Demo in Nürnberg

18. Januar 2020 Allgemein 0
Bildergebnis für nürnberg demo rechts"

Zuallerst sei erwähnt, dass die Demonstration der Landwirte in Nürnberg von den Betreibern der Initiative “Land schafft Verbindung” organisiert wurden. Diese steht in keinem Zusammenhang mit rechten Organisationen.

Dennoch schafften es Rechtsextreme, mit Transparenten zu erscheinen, die das “Eiserne Kreuz” und den Reichsadler des dritten Reichs abbildeten. „Die Wahrheit siegt“ oder „Klagt nicht, kämpft“ war auf den Transparenten zu lesen. Die Organisatoren nahmen das zuerst nicht direkt wahr, sondern über Inhalte in den sozialen Netzwerken.

Die Initiatoren machten sofort klar, dass sie keine Position dieser Transparente teilen.

Rechte, Ultrarechte und die AfD versuchten an einigen Zeitpunkten in 2019, die Bauernproteste für ihre Ideologie einzunehmen.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner teilte einen Tweet der Initiatoren, die die Transparente auf ihrer Demo verurteilten.

Eine Stellungnahme der Polizei Mittelfranken gab es bisher noch nicht. Ein Straftatbestand liegt jedoch deutlich vor.

“Wer Anlehnungen beim Nationalsozialismus bei einer Bauerndemonstration mache, tue den Bauern nichts Gutes. Dies sei eine bewusste Provokation, dumm und geschichtsvergessen.” so die Bundeslandwirtschaftsministerin zu dem Vorfall. Sie stufte es als Einzelfall ein.